Unser erster Auftritt als RC Trebbin in der "Öffentlichkeit"!

Bei dem Erwin-Thiesies-Turnier in Hennigsdorf startete am Samstagmittag um zwölf Uhr für die U16 des Rugby Club Trebbin das erste offizielle Turnier des Jahres und der Vereinsgeschichte!

„Groß war die Aufregung vor dem ersten Spiel“, bemerkten der Trainer Frank Langer und der Vereinsvorsitzende Christian Partzsch, „Das ist aber völlig normal, gerade beim ersten Turnier.“ Gegen die erste Jugendmannschaft des Berliner Sport Club konnte man beständig das 0:0 halten und kam auch des Öfteren dem Mal-Feld gefährlich nahe. Leider brach in der letzten Minute die Konzentration ein, woraufhin der BSC 1 seine Chancen nutzte und das Spiel 3:0 für sich entschied. Nach 3 Spielen Pause ging es dann ebenso konzentriert gegen den BSC 2 weiter, hier jedoch dasselbe Bild, nach ordentlichen ersten Minuten gelang dem BSC 2 dann kurz vor Ablauf der Zeit noch ein 2:0 Sieg. Und dann war es endlich so weit, in der dritten Partie, welche gegen die U16 des Gastgebers Hennigsdorf gespielt wurde konnte der erste Versuch des Vereins überhaupt gelegt werden. Jener wurde von den anderen Zuschauern und Spielern lautstark gefeiert. Leider ging auch diese Partie 4:1 für die Gastgeber aus. „Unser Spiel wird zunehmend sicherer“, merkte der Trainer an. In der letzten Partie des Tages gegen die Veltener Rugby Club U16 Mädchen Auswahl konnten zwei weitere Versuche gelegt werden, jedoch ging das Spiel knapp mit 3:2 verloren. Dementsprechend blieb der U16 zum Schluss „nur“ der neunte Platz. „Viele Aspekte für den weiteren Trainingsverlauf nehmen wir mit und Spaß hat es den Jungs augenscheinlich auch gemacht.“, so Langer weiter. „Die knappen Ergebnisse sind Zeugen der harten Arbeit die im letzten Jahr mit den Jungs einherging.“

 

Dann waren die versteckten Herren alias Trebbin 2 U18 und die Herren Trebbin 1 an der Reihe. Bei den Spielen um den U18 Pokal konnte Trebbin 2 mit der einzigen Partie die 12:2 verloren ging, gegen eine U18 Auswahl von Velten und dem Berliner Sport Club, den zweiten Platz erreichen. Christian Partzsch meinte bereits nach der U18 Partie, „Der Erfahrungsunterschied in der U18 und dem Herrenbereich ist zu groß.“ Das sah man dann kurz darauf in den Ergebnissen. Die Herren verloren zwei Spiele gegen Hennigsdorf 1 und die Rugby Union aus Hohen Neuendorf mit 11:0 und 14:1 und die U18 schickte man gegen Hennigsdorf 2 und den Veltener Rugby Club mit 8:2 und 12:1 ebenso deutlich nach Hause, somit mussten die Herren und Trebbin 2 um den fünften und sechsten Platz spielen. Dieses Spiel ging 6:5 für die Herren aus womit der sechste Platz für die U18 blieb.

 

„Wir sind stolz auf die Vereinsjugend und werden diese auch weiterhin ordentlich fordern und fördern damit der erfolgreichen Zukunft nichts im Wege steht.“, sagt der Vorsitzende Christian Partzsch, „Es ist ein schönes Turnier für zwischendurch, aber Rugby wird nun mal auf dem Sportplatz draußen und mit Körperkontakt gespielt, somit liegt darauf auch unser Hauptaugenmerk und im März wird ein erstes Testspiel gegen eine Regionalliga Mannschaft stattfinden.“

 

Wir bedanken uns bei allen die mitgefahren sind sowie bei den Eltern die unsere Jungs nach Hennigsdorf brachten!

 

Es war genial!!!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Lilli (Dienstag, 14 Januar 2014 01:46)

    Ich kenne ja einige der Spieler un mit dem Trainer Herrn Langer alias dem Kurzen habe ich so manche Schlacht geschlagen. Ich bin stolz auf die Arbeit, die er und Christian geleistet haben! Wenn ich zurück bin aus Südamerika hoffe ich euch ab und an helfen zu können!

  • #2

    Christian (Dienstag, 14 Januar 2014 05:43)

    Vielen Dank Lilli, jedoch wollen wir nicht Eddi, Alex und Adrian vergessen sowie alle anderen die maßgeblich zu dem Erfolg beitragen!

Unsere Trainingszeiten:


Montag 19:00 Uhr bis 21 Uhr, Mittwoch 19:30 bis 21:00 Uhr auf dem Sportplatz der Sportfeldstraße in Trebbin.

 

 

Wir freuen uns auf Euch!

So

26

Nov

2017

SG BIT vs. Rugbyunion Hohen Neuendorf

Die SG verliert heute leider sehr hoch und stark geschwächt in einem 12 gegen 12 bzw. 10 gegen 10, 0:125 gegen die Rugbyunion Hohen Neuendorf e.V.. Wir bedanken uns bei RU für ihren hohen Grad an Sportlichkeit! Das nächste und letzte Spiel in diesem Jahr findet am 09.12. gegen die dritte Mannschaft des Berliner Rugby-Club e.V. in der Jungfernheide statt.

So

19

Nov

2017

SG Berlin Irish/Rugby Club Trebbin vs. USV Halle

Die Spielgemeinschaft Berlin Irish RFC e.V. / Rugby Club Trebbin verliert 7:79. Unser Hakler Idir Onhab legte den Versuch, der durch Eoín Allan erhöht wurde.


Nächste Woche Samstag geht es dann gegen die Rugbyunion Hohen Neuendorf e.V..


Wir wünschen euch ein schönes Wochenende!